Donnerstag, 22. Januar 2009

Eurovisions-Hit = a good beat, plenty of key changes, some meaningless lyrics and a little bit of irish

Eben gerade entdeckt: Ein kleines "The Divine Comedy"-Special im bunten Blog Clicky Overload.

Darunter ein Video, in dem Neil Hannon den Weg zu einem perfekten Eurovision-Song erklärt. Fantastisch. Das Video gehört natürlich eher in dieses Fachblog über Schlager und Liebe* und wird daher promt geklaut.



*Schließlich bin ich Mitglied der wohl einzigen last.fm-Gruppe, in der der die Gründerin allen Mitgliedern eine Nachricht zum Weihnachtsfest schickt: Alexandra.
Und Experte für Liebe bin ich ohnehin seit jeher. Bei Fragen, einfach fragen.

Kommentare:

Clicky Overload hat gesagt…

Hehe, bei Alexandras Last.fm-Gruppe steig ich mit ein, Zigeunerjunge!

baddiel hat gesagt…

oh super, du bist ja tatsächlich dort eingetreten. jetzt sind wir schon wilde 17 freaks.

Peel hat gesagt…

ich will auch in einer alexandra-gruppe sein.
aber nicht in einer wo man hauptberuflich anscheinend peter maffay und nena toll finden muß.
aber sag bescheid wenn sich die alexandragruppe mal trifft, die doku gemeinsam schaut und hinterher ausdiskutiert!

baddiel hat gesagt…

verstößt es eigentlich gegen irgendeine art internet-knigge, leicht angetrunken zu schreiben, wie geil man seinen eigenen blog findet? zum beispiel das video hier!
ich schaue es immer und immer wieder.

na ja, auch nur von clicky geklaut.

baddiel hat gesagt…

eben hat die alexandragruppengründerin wieder geschrieben. ich fühle mich geborgen.

 
blogoscoop

kostenloser Counter