Freitag, 3. April 2009

Prima Hobbies. Teil 1: Tonträger auslegen.

Man hört ja beizeiten von Studenten, die nach der Abgabe ihrer Diplomarbeit in ein tiefes Loch fallen, weil sie nun nichts mehr zu tun haben.
Damit mir Ähnliches nicht passiert, musste also schnell ein neues Hobby her.
Ein Glück, dass ich sehr kreativ und flott Hobbies suchen kann.

Heute habe ich mir zum Beispiel den Tag mit folgendem neuen Zeitvertreib versüßt:
CDs, die man nicht in der Sammlung haben will an öffentliche Orten auslegen und aus sicherer Entfernung beobachten, wer sie mitnimmt.


Kommentare:

marga hat gesagt…

gibt einen smiley!

Nina hat gesagt…

sowas hast du doch auch schonmal mit konzertkarten gemacht, remember?

baddiel hat gesagt…

nein. daran kann ich mich beim besten willen nicht mehr erinnern.

:-)

Clicky Overload hat gesagt…

Ah, ein herrliches Hobby. Bei meinem letzten Umzug habe ich eine Kiste mit diversem Krempel, von dem ich mich problemlos trennen konnte, an einem von meinem Fenster aus einsehbaren Ort platziert und ähnliche Studien vorgenommen.

Roland hat gesagt…

git's ein foto von der "mitnehmung"?

 
blogoscoop

kostenloser Counter