Samstag, 29. November 2008

Creeky Boards

Intro.de-Userin Robin R. Rauschenberg machte mich gerade auf die Creeky Boards aufmerksam.
Feine Band, die vor allem mit "Brooklyn" (erster Song auf ihrer MySpace-Seite) an das von mir so geliebte Genre "Kirmes-Indie" erinnert. Berühmte Vertreter: Miss Li oder The Fratellis.

Hier aber das ruhigere "The Songs I Didn't Write", das ich irgendwie irgendwo schon mal gehört habe. Wo bloß?

Update: Heureka! Der Song wurde vor zwanzig Tagen in Rolands unbedingt empfehlenswertem Blog vorgestellt.
Und das Investigativ-Blog Little Eden geht heute der Frage nach, ob Coldplay sich bei dem unten vorgestellten Song für die erste Single ihres diesjährigen Albums "Viva La Viva" bedient haben.

Erst mal anhören ...




... und dann vielleicht herunterladen:
Creaky Boards - The Songs I Didn't Write

Kommentare:

Roland hat gesagt…

gibt es wieder etwas zu gewinnen wenn man die antwort kennt? (für meinen Dear Reader kommentar benötige ich noch ein bisschen zeit...)

baddiel hat gesagt…

ich hab's geahnt!! wenn du mir ne mail schickst (brauche -vorerst- nur die mailadresse), gibt es eine kleine belohnung.

Clicky Overload hat gesagt…

Den Vergleich mit "Viva La Vida" hat Andrew, Sänger der Creaky Boards und fabulöser Glockenspielspieler, höchstselbst ins Leben gerufen:
http://the-cuddly-cactus.blogspot.com/2008/06/songs-i-didnt-write.html

Tolle und sympathische Band.

feli hat gesagt…

Überdurchschnittliches trash Tasten drücken und geile Sounds mischen gibts heute bei www.zaoza.de! Be crative und drückt Darf Punk an die Wand!:)

 
blogoscoop

kostenloser Counter