Freitag, 29. Mai 2009

Jetzt neu im Indie: Brüste

Nachdem Antony und ich den Schwabbelbauch eingeführt haben, gibt es im röhrigen Genre kein Halten mehr*. Demnächst vielleicht sogar möglich: Ärsche


Marina von Marina and the Diamonds. Hier ohne Diamonds. **


* Wie nennt man es, wenn ein Indie-Konzert plötzlich keine Zuschauer mehr hat.? Wind! [selbst ausgedacht]
** Hier ist Platz für Ihren Herrenwitz.

Kommentare:

volker hat gesagt…

ist das mit deinem neuen i-phone aufgenommen und desshalb so pixelig?
und wann steigt dann beth aus deinem bettchen? wäre die logische steigerung von brüsten und ärschen, aber vielleicht bist du dafür dann wieder zu mainstream.

Anonym hat gesagt…

ich sag ja sonst nicht viel, aber: brüste sind eminent wichtig. essentiell wichtig.

 
blogoscoop

kostenloser Counter